Messe-Info

Das war die Hardware 2023

Die Hardware ist heute Dienstag, 10. Januar 2023 erfolgreich zu Ende gegangen. Die Fachmesse der Eisenwaren- und Werkzeugbranche mobilisierte rund 2000 Fachpersonen aus der ganzen Schweiz und überzeugte als hochwertiger Treffpunkt und Marktplatz – auch für den Branchennachwuchs.

Die Hardware war vom 8. bis 10. Januar 2023 der Treffpunkt der Schweizer Eisenwaren- und Werkzeugbranche. «Die Leitmesse bot einen einzigartigen Branchenüberblick, denn die gesamte Kompetenz der Branche war an der Hardware vereint», sagt Christoph Rotermund, Geschäftsführer von Swissavant, dem Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt.

Rund 2000 Fachpersonen nutzten diese Plattform, um sich zentral über Produkte und Neuheiten der Marken zu informieren sowie das persönliche Netzwerk zu pflegen. «Die Hardware bietet viel Raum für den direkten Austausch und den Dialog unter Fachpersonen. Die Kontakte, welche hier geknüpft werden, sind qualitativ hochwertig und nachhaltig», freut sich Rotermund. Er fasst zusammen: «Die Hardware 2023 hat unsere Erwartungen übertroffen.»

Unverzichtbarer Treffpunkt

An der Hardware 2023 waren alle namhaften Lieferanten, Grossisten und Produzenten dabei. Sie präsentierten eine grosse Produktvielfalt sowie auserlesene Neuheiten und lieferten damit die ideale Basis für den Branchenaustausch.

Entsprechend zufrieden ist auch Projektleiterin Renate Ulrich mit dem Verlauf der Messe: «Die Hardware hat sich als unverzichtbarer Netzwerkanlass etabliert und überzeugte mit ihrer konzentrierten und kompakten Art. Hier ist man am Puls des Geschehens.»

Branchennachwuchs vor Ort

Am letzten Messetag begrüsste Swissavant etwas über 100 Auszubildende aus dem Eisenwarensektor. Ihnen wurde in einem Vortrag das Messewesen vorgestellt und aufgezeigt, wie man im Businessumfeld das Netzwerken effizient nutzt. Das grosse Interesse der zahlreichen jungen Besucherinnen und Besucher bewies, dass der Erfolg der Branche auch in Zukunft anhalten wird.

Jetzt online vernetzt bleiben

Die nächste Hardware findet vom 12. bis 14. Januar 2025 in Luzern statt.

Sie müssen nicht zwei Jahre warten, bis sich die Eisenwaren- und Werkzeugbranche erneut trifft. Damit Sie am Puls der Branche bleiben, nutzen Sie den digitalen Branchentreffpunkt H3.plus. Hier publizieren führende Anbieter aus der Eisenwaren- und Werkzeugbranche ihre Neuheiten, Videos, Fachwissen, Veranstaltungen und vieles mehr – und das während 365 Tagen im Jahr.
Nutzen Sie jetzt H3.plus und vernetzen Sie sich online mit Fachpersonen aus der Branche.

Mitglieder entdecken