Video

Kärcher Hochdruckreiniger mit Power & Smart Control

Dank dem neuem Smart Control Sortiment und einer mobile App mit integriertem Anwendungsmanager entsteht die erste intelligent vernetzte Hochdruckreiniger-Range der Welt. Mit dem neuen Smart Control Sortiment setzt Kärcher einen neuen Stand der Technik. Die Markteinführung erfolgt im Januar 2021.

 

Kärcher überarbeitet die bestehenden Hochdruckreiniger-Ranges Full Control sowie Full Control Plus. Durch ein Design-Upgrade, einer Verlängerung der entsprechenden Schlauchlängen sowie die Erweiterung der klassischen Geräte um eine mobile Applikation werden grundsätzlich aus Full Control die neue Power Control Range bzw. aus  Full Control Plus die neue Smart Control Range.

Bei beiden neuen Ranges (Power Control sowie Smart Control) fungiert die mobile Home & Garden App als Anwendungsmanager. Der Anwendungsmanager stellt dem Nutzer eine Schritt-für-Schritt-Erklärung zur Verfügung, wie  mit dem Hochdruckreiniger anhand verschiedener Reinigungsaufgaben das perfekte Reinigungsergebnis erzielt werden kann. Die mobile App leistet zudem Hilfestellung bei der Inbetriebnahme eines Gerätes, gibt nützliche Tipps bei Service, Wartung und Pflege  sowie Lösungsvorschläge bei allfälligen Störungen - um nur einige der wichtigsten Anwendungsbeispiele der Applikation  zu nennen.

Der grosse Unteschied zwischen Power Control und Smart Control besteht in der Vernetzung des Gerätes mit der Applikation.  Hochdruckreingier aus der Smart Control Range verfügen über eine Bluetooth-Schnittstelle. Für perfekte Reinigungsergebnisse lassen sich, durch die Bluetooth-Verbindung zwischen Hochdruckreiniger und Smartphone, die im Anwendungsmanager der Home & Garden App gewählten Druck-Einstellungen direkt auf das Gerät übertragen. Für eine erhöhte Reinigungsleistung können bei Hochdruckreiniger aus der Smart Control Range durch Aktivierung des Boost-Modus  zusätzliche 15 bar Druck freigeschalten werden. Dank den im Gerät eingebauten Sensoren erhält der Nutzer eine Übersicht über die verbrauchte Wassermenge, Laufzeit des Gerätes sowie  Wassertemperatur.

 

 

 

 

 

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info