Video

SO ROBUST WIE PRÄZISE. Robuste Messgeräte von Bosch

Inspiriert von euch entwickeln wir Messgeräte, die so robust sind - mit Stossbeständigkeit, Wasser- und Staubschutz und beeindruckender Präzision. Unsere Werkzeuge sind dazu da, euch die Arbeit zu erleichtern und bei euren Aufgaben zu unterstützen. Das ist es, wonach wir streben.

 

  • Stossbeständigkeit: Extreme Bedingungen auf der Baustelle sind für deine Messgeräte kein Problem. Denn sie sind so robust, dass sie Stürze und holprige Transportwege unbeschadet überstehen. So kannst du dich voll und ganz auf deinen Job konzentrieren. Das spart dir nicht nur Nerven, sondern auch Zeit und Geld.
  • Wasser- und Staubschutz: Unsere Messgeräte sind geschützt gegen Spritzwasser sowie Staub und können bei jeder Wetterlage innen und aussen eingesetzt werden. So kannst du unsere Werkzeuge auch mit nassen und schmutzigen Handschuhen bedienen und sie problemlos reinigen. Das spart Zeit und Reparaturkosten.
  • Beeindruckende Präzision: Unsere Messgeräte sind nicht nur äußerst robust, sondern auch absolut präzise. Dies stellen wir zum einen durch unsere Hochleistungssensoren sicher, als auch durch die Funktionsprüfung aller Messgeräte am Ende des Fertigungsprozesses. Damit bist du mit unseren robusten und präzisen Messgeräten bestens ausgestattet, um möglichst effizient zu arbeiten.
  • Härtetests bestanden: Auf unsere Messgeräte ist Verlass, weil sie in normierten Verfahren und unter extremen Bedingungen getestet werden. Damit du dich auch unter harten Baustellenbedingungen auf sie verlassen kannst. Wie empfehlen dir trotzdem, dass du nach starken äusseren Einwirkungen auf das Messgerät vor dem Weiterarbeiten immer eine Genauigkeitsprüfung durchführst.
  • Falltest: Bei unserem Falltest werden die Geräte aus unterschiedlichen Höhen in unterschiedlicher Ausrichtung auf eine harte Betonoberfläche fallengelassen. Wir gehen dabei vom schlimmsten Fall aus und lassen unsere Werkzeuge gezielt auf die sensiblen Stellen fallen – mehrmals hintereinander.
  • Spritzwasser- und Staubschutz: Alle Messgeräte besitzen mindestens den IP54-Schutz, das heißt die Geräte sind geschützt gegen Staub in schädigender Menge sowie gegen allseitiges Spritzwasser. Der Rotationslaser GRL 600 CHV Professional, der vorwiegend auch im Außenbereich angewendet wird, hat sogar die Schutzklasse IP68. Damit ist er auch gegen grösseren Mengen an Wasser geschützt.
  • Temperaturtest: Unsere Geräte sollen auch unter extremen Bedingungen korrekt und genau arbeiten. Bei den Tests in der Klimakammer wird das jeweilige Gerät bei Minusgraden und bei sehr hohen Temperaturen für viele Stunden eingeschlossen. Anschliessend wird das Messgerät auf die volle Funktionsfähigkeit überprüft.
  • Vibrationstest: Um den Einfluss von Vibrationen auf das Messgerät zu überprüfen, führen wir einen Vibrationstest durch. Das Gerät wird dabei in diversen Richtungen auf eine Rüttelplatte gespannt und für zwei Stunden durchgeschüttelt. So stellen wir sicher, dass deine Messgeräte auch beim Transport rundum geschützt sind.

Alles weitere dazu finden Sie hier auf unserer Webseite

Zugehörige Themengebiete (2)

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info